Di 31.10.17 - 20 Uhr
Kino: Der FILM am Dienstag: Körper und Seele

Drama – HU 2017 – 116 Min. – ab 12 Jahren
Regie: Ildiko Enyedi – Darsteller: Alexandra Borbely, Morcsanyi Geza, Zoltan Schneider u.a.

Ein Schlachthaus in Budapest: Maria ist neu hier – und wird als Qualitätskontrolleurin nicht gerade nett empfangen, zumal sie autistisch ist und sich deswegen besonders stark an ihr Handbuch hält. Fast alle Kollegen meiden Maria, aber mit Finanzchef Endre, der halbseitig gelähmt ist, versteht sie sich. Die beiden bauen ein besonderes Verhältnis zueinander auf, das sogar noch außergewöhnlicher ist, als es zunächst den Anschein hat. Nachdem ein für die Rinderzüchtung vorgesehenes Präparat geklaut wird werden alle Angestellten zu einem psychologischen Test verpflichtet. Das Ergebnis der Untersuchung belegt die spezielle Verbindung von Maria und Endre: Wie es aussieht, haben die zwei Kollegen jede Nacht denselben Traum. Sie träumen, dass sie Hirsche sind, die einander in einem verschneiten Wald treffen.
Zärtlich, poetisch, berührend - dann wieder krass, kühl, schmerzhaft – eine vielfältig widersprüchliche und gerade deshalb so spannende Liebesgeschichte.

weitere Infos im WWW

Eintrittskarten
können ab sofort Online und bei den Vorverkaufsstellen gekauft werden oder sind am Veranstaltungstag ab eine Stunde vor Vorstellungsbeginn an der Kasse erhältlich.

Eintritt: 7,00 Euro/erm. 5,00 Euro

Veranstaltungsort: Burg-Lichtspiele, Darmstädter Landstr. 62, 65462 Ginsheim-Gustavsburg
Wegbeschreibung

Veranstalter: Kulturbüro der Stadt Ginsheim-Gustavsburg

Zurück