Do 27.09.18 - 20 Uhr bis 23 Uhr
Jazz im Kino: Emil Mangelsdorff Quartett

Als moderner Mainstream-Musiker im besten Sinne zählt Stargast Emil Mangelsdorff zu den profiliertesten Solisten und Komponisten des deutschen Jazz. Seine fein ziselierten Linien, getragen von einem großen, klaren Alto-Ton, erweisen ihn als souveränen Musiker, der die gesamte Tradition, vor allem Cool-Einflüsse, mit Blues-Gefühl und Sophistication zu einer musikalisc schlüssigen Synthese voller Wärme und Eleganz zu bringen versteht. Eier der letzten Riesen des deutschen Jazz!
Mit: Emil Mangelsdorff (sax), Sebastian Laverny (p), Bastian Weinig (b) und Diego Pinera (dr).

weitere Infos im WWW

Eintrittskarten
können ab sofort Online und bei den Vorverkaufsstellen gekauft werden oder sind am Veranstaltungstag ab eine Stunde vor Vorstellungsbeginn an der Kasse erhältlich.

Eintritt: 18,000 Euro / ermÀßigt 15,00 Euro

Veranstaltungsort: Burg-Lichtspiele, Darmstädter Landstr. 62, 65462 Ginsheim-Gustavsburg
Wegbeschreibung

Veranstalter: Kulturbüro der Stadt Ginsheim-Gustavsburg

Zurück