So 29.04.18 - 19 Uhr
Kino: Vielmachglas

Drama/Komödie – D 2018 – 89 Min. – ab 6 Jahren
Regie: Florian Ross – Darsteller: Jella Haase, Marc Benjamin, Matthias Schweighöfer, Uwe Ochsenknecht u.a.

Ihre Familie geht Marleen gewaltig auf den Keks: Nur, weil sie mit Anfang 20 noch zu Hause wohnt und lieber in einem kleinen Kino jobbt statt zu studieren, machen ihr die Eltern ständig Vorwürfe. Die hätten lieber, dass Marleen genauso zielstrebig und engagiert wäre wir ihr Bruder Erik. Der ist nicht nur Entwicklungshelfer, Surflehrer und Bergsteiger, sondern schreibt jetzt auch noch Bücher! Marleen hält es kaum noch aus. Als dann zu allem Überfluss ein tragisches Unglück geschieht, schmeißt sie ein paar Klamotten in ihren Rucksack und startet auf eine Reise ins Ungewisse. Aber als sie unterwegs dem Fotografen Ben und der durchgeknallten YouTuberin Zoë begegnet, und von einem Abenteuer ins nächste stolpert, stellt sie fest, dass es kein Ziel braucht, um glücklich zu sein…
Liebenswerter Selbstfindungstrip mit Witz und Herz und einer überragenden Jella Haase. Ein absolut unterhaltens- und sehenswerter Film.
weitere Infos im WWW

Eintrittskarten
können ab sofort Online und bei den Vorverkaufsstellen gekauft werden oder sind am Veranstaltungstag ab eine Stunde vor Vorstellungsbeginn an der Kasse erhältlich.

Eintritt 8,- / ErmÀßigt 5,-

Veranstaltungsort: Burg-Lichtspiele, Darmstädter Landstr. 62, 65462 Ginsheim-Gustavsburg
Wegbeschreibung

Veranstalter: Kulturbüro der Stadt Ginsheim-Gustavsburg

Zurück