So 11.03.18 - 16 Uhr
Kino: Familienkino: Hilfe, ich habe meine Eltern geschrumpft

Komödie – D 2017 – 99 Min. – ohne Altersbe.
Regie: Tim Trageser – Darsteller: Oskar Keymer, Axel Stein, Anja Kling, Julia Hartmann, Andrea Sawatzki u.a.

Für Felix läuft es mittlerweile richtig gut am Otto-Leonhard-Gymnasium, wo noch immer der Geist des Schulgründers (Otto Waalkes) herumspukt. Doch zu dem wohlwollenden Gespenst gesellt sich nun auch der Geist der garstigen ehemaligen Direktorin Stechbarth. Und auch zu Hause gibt’s Ärger: Felix‘ Eltern wollen mit ihm nach Dubai ziehen, wo sein Vater ein neues Jobangebot hat. Felix wünscht sich, dass seine Eltern auch mal das tun, was er will, und wie zuvor geht dieser Wunsch prompt in Erfüllung, als Mama und Papa nach einer Begegnung mit der wiederauferstandenen Hulda geschrumpft werden. Jetzt muss sich Felix nicht nur um seine winzigen Eltern kümmern, sondern auch erneut die Schule retten, denn Hulda hat die Direktorin gefangengenommen und möchte die Schule in ihre Gewalt bringen…
Mit farbenfrohen, stimmungsvollen Bildern und fantasievollen Effekten geht es im Film um Familie, Vertrauen, Hoffnung und Verantwortung. Gleichwohl spannend wie magisch, und sehenswert für die ganze Familie.
weitere Infos im WWW

Eintrittskarten
können ab sofort Online und bei den Vorverkaufsstellen gekauft werden oder sind am Veranstaltungstag ab eine Stunde vor Vorstellungsbeginn an der Kasse erhältlich.

Eintritt Kinder 4,- / Erwachsen 6,-

Veranstaltungsort: Burg-Lichtspiele, Darmstädter Landstr. 62, 65462 Ginsheim-Gustavsburg
Wegbeschreibung

Veranstalter: Kulturbüro der Stadt Ginsheim-Gustavsburg

Zurück