So 11.02.18 - 19 Uhr
Kino: Happy Deathday

Horror-Komödie – USA 2017 – 96 Min. – ab 12 Jahren
Regie: Christopher Landon – Darsteller: Jessica Rothe, Israel Broussard, Ruby Modine, Charles Aitken, Jason Bayle u.a.

Die junge Studentin Tree wacht am Morgen ihres Geburtstags auf, doch anders als sonst ist ihr Ehrentag dieses Mal kein Grund zur Freude: Nicht nur hat sie in der Nacht davor zu hart gefeiert und ist in der Studentenbude von Carter gelandet. Noch dazu taucht am Abend plötzlich ein maskierter Unbekannter auf und ermordet sie. Nach ihrem Tod landet Tree jedoch nicht im Jenseits, sondern wacht erneut am Morgen ihres Geburtstages auf, als wäre nichts geschehen. Schnell stellt sie fest, dass sie in einer Zeitschleife gefangen ist, in der sich die Ereignisse fortlaufend wiederholen und sie jedes Mal am Ende ermordet wird, egal, was sie versucht. Während Tree ihren Geburts- und Todestag ein ums andere Mal durchläuft, versucht sie verzweifelt einen Weg zu finden um ihrer Ermordung zu entkommen...
Erfrischend unbekümmerte, kreative Horror-Komödie in der die Schockeffekte nicht zu kurz kommen, die aber vor allem mit Ironie und Humor überzeugt. Es gibt einige Rätsel zu lösen und immer was zum Lachen.
weitere Infos im WWW

Eintrittskarten
können ab sofort Online und bei den Vorverkaufsstellen gekauft werden oder sind am Veranstaltungstag ab eine Stunde vor Vorstellungsbeginn an der Kasse erhältlich.

Eintritt: 8,- Euro / ErmÀßigt: 5,- Euro

Veranstaltungsort: Burg-Lichtspiele, Darmstädter Landstr. 62, 65462 Ginsheim-Gustavsburg
Wegbeschreibung

Veranstalter: Kulturbüro der Stadt Ginsheim-Gustavsburg

Zurück